Landshuter Kunstmühle C.A. Meyer´s Nachfolger AG, Landshut

Als Papiermühle beginnt die Geschichte der Landshuter Meyermühle bereits im Jahre 1489. Ab 1871 wird dann dort das erste Mal Getreide vermahlen – 1982 das erste Bio-Getreide. Mittlerweile blickt die Meyermühle auf über 35 Jahre Bio-Erfahrung zurück und hat durch das stetige Engagement im Bio-Bereich in den vergangenen Jahrzehnten die Branche entscheidend mitgeprägt. Jährlich werden ca. 29.000 Tonnen Bio-Getreide (Weizen, Dinkel und Roggen) zu hochwertigen BioMehlen verarbeitet. Mithilfe modernster Mühlentechnik und strengsten Qualitätskontrollen kann die hundertprozentige BioMühle ihre Kunden aus der backenden Branche mit erstklassigen Mehlen in konstanter Spitzenqualität versorgen.

Kategorien

Metadaten: