Beiselen GmbH, Magdeburg

Am Standort Magdeburger Hafen arbeiten derzeit 90-100 Mitarbeiter. Er wurde 1991 gemeinsam mit der Landhandel Weiterer GmbH gegründet und 2005 gänzlich von Beiselen übernommen. 2013 erfolgte die Erweiterung durch den Bau einer neuen Siloanlage und eines Verwaltungsgebäudes. Gelagert wird vor allem Getreide, Ölsaaten, und Saatgut (z. T. auch Bio-Ware) in Silos und Flachlagern mit einer Lagerkapazität von insgesamt 180.000 t.  Am Umschlagsplatz befindet sich zudem ein Hafenanleger, wo bis zu 8000 t Getreide täglich in Binnenschiffe verladen werden.

Kategorien

Metadaten: