Demonstrationsbetriebe

Unsere Demonstrationsbetriebe zeigen Ihnen wie in der Landwirtschaft, im Agrarhandel und bei der Verarbeitung der Vorratsschutz für eine nachhaltigere Lagerhaltung umgesetzt wird. Dabei stehen vorbeugende und nicht chemische Maßnahmen an erster Stelle. Dies gilt unabhängig davon, ob das jeweilige Unternehmen ökologisch oder konventionell wirtschaftet. Beteiligt sind drei Landwirtschaftsbetriebe, drei Händler und eine Mühle.
Die Karte der Demonstrationsbetriebe




Beiselen GmbH, Magdeburg
Am Standort Magdeburger Hafen arbeiten derzeit 90-100 Mitarbeiter. Er wurde 1991 gemeinsam mit der Landhandel Weiterer GmbH gegründet und 2005 gänzlich von Beiselen übernommen. 2013 erfolgte die Erweiterung durch den Bau einer neuen Siloanlage und eines Verwaltungsgebäudes.


FGL Handelsgesellschaft mbH, Fürstenwalde

Das Unternehmen, die FGL Handelsgesellschaft mbH, ist ein modernes Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen der AGRAVIS Raiffeisen-Gruppe und als solches als Marktführer im östlichen Land Brandenburg anerkannt. 


Landshuter Kunstmühle C.A. Meyer´s Nachfolger AG, Landshut
Als Papiermühle beginnt die Geschichte der Landshuter Meyermühle bereits im Jahre 1489. Ab 1871 wird dann dort das erste Mal Getreide vermahlen – 1982 das erste Bio-Getreide. Mittlerweile blickt die Meyermühle auf über 35 Jahre Bio-Erfahrung zurück. 

Landwirtschaftsbetrieb Ackermann

Der Landwirtschaftsbetrieb Ackermann ist ein 2-Mann-Betrieb der seine Ware selber anbaut, einlagert, überwacht und verkauft.
Die Hoflagerung erfolgt in einem Flachlager mit 2 Boxen mit einer Lagerkapazität von insgesamt 2000 t.
Es wird vor allem Weizen und Wintergerste angebaut und gelagert.


Landwirtschaftsbetrieb Michels

Der Landwirtschaftsbetrieb Michels lagert und vermarktet Getreide aus eigenem Anbau. Die Hoflagerung erfolgt in einem Flachlager mit 4 Boxen mit einer Lagerkapazität von insgesamt 4000t.
Es wird vor allem Weizen angebaut und gelagert.

Muldentaler Ökoprodukte GmbH & Co. KG 
Die Lagerung an diesem Standort erfolgt durch ein Gemeinschaftsunternehmen zweier Landwirte (Ackerbau Nemt René Döbelt und Biohof Paulsen), die für ihre eigene biologisch erzeugte Ware ein gemeinsames Lager nutzen. 

VELARO GmbH & Co. KG Biokorn KG
In der 2018 neu gebauten Anlage des Unternehmens werden ökologisch erzeugte Getreidewaren, Öko-Raps und Öko-Saatgut umgeschlagen.
Mit einer Lagerkapazität von insgesamt 6500t wird die Ware in Silos und Flachlagern gelagert.