Bild eines Vorratslagers

Aktuelles im Netzwerk Vorratsschutz

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu unserer Projektarbeit, dem Netzwerk Vorratsschutz und allen damit verbundenen Themen. Wir informieren Sie zudem regelmäßig über neue Erkenntnisse und Entwicklungen rund um den integrierten Pflanzenschutzes im Sektor Vorratsschutz.

Frank Hertel berichtet über die Hintergründe und Erfahrungen bei der Abdichtung eines Silos nach dem australischen Standard AS 2628 bei der Firma Velaro in Oberlosa.

Hermetisch dichte Silos versprechen viele Vorteile zur Erhaltung und Verbesserung unserer Nahrungsmittelqualität. Für den Einsatz in unserem Klima müssen die Haltbarkeit der Materialien unter unseren klimatischen Bedingungen und die Taupunktverhältnisse im Silokopf genauer betrachtet werden. Auch soll die Eignung der Abdichtung für kontrollierte Atmosphären wie CO2 oder N2 geprüft werden. So könnte das eine Lösung auch für ökologisch wirtschaftende Betriebe sein.

weiterlesen

In Kleinmachnow haben sich am Mittwoch, 26. Februar 2020 knapp 30 Experten über den aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik der vorbeugenden Vorratsschutzmaßnahmen ausgetauscht. Im Fokus standen dabei erste Praxiserfahrungen mit einem – nach australischem Standard – abgedichteten Getreidesilo und die bereits seit einigen Jahren etablierte Getreidelagerung in Folienschläuchen. Zudem wurden die Möglichkeit der Nutzung des Stickstoffs aus der Umgebungsluft für eine sicheren Getreidelagerung erörtert.

weiterlesen

Beim Arbeitstreffen zur Besprechung der Situation im Vorrtasschutz wurde erläutert welchen Beitrag VSnet zur Umsetzung einzelner Maßnahmen aus dem Aktionsplan Vorratsschutz leistet.

weiterlesen

Nach der Vorstellung und Präsentation vom Netzwerk Vorratsschutz anlässlich der 70. Müllereifachtagung in Detmold und der bayrischen Müllereitagung in Volkach hat die Zeitschrift Mühle&Mischfutter in der Ausgabe 23/2019, Seite 739ff und Seite 746ff einen Artikel über die Praxiseinführung der Leitlinie IPS Vorratsschutz im Rahmen des Projekts VSnet veröffentlicht.

weiterlesen

"Für das Netzwerk Vorratsschutz (VSnet) testet die Veralro GmbH & Co. Biokorn KG im vogtländischen Oberlosa derzeit ein innovatives australisches Verfahren. An einem Silobehälter des auf die Lagerung von Biogetreide spezialisierten Unternehmens untersucht das Ingenieurbüro Hertel Engineering aus Herne die gasdichte Abdichtung von Getreidelagern.
Kürzlich konnten sich Interessierte bei einem Hoftag über das Verfahren informieren und zudem die gesamte Betriebsanlage besichtigen, die 2018 gebaut wurde und 6.000 t Lagerkapazität bereithält. Die Mehrzahl der Gäste, die den Hoftag besuchten, wie auch der gastgebende Betrieb sind am VSnet-Projekt beteiligt."

weiterlesen